Brodswinden | Betrunken und bekifft Unfall verursacht

In Ansbach-Brodswinden hat ein 21-Jähriger einem 66-Jährigen die Vorfahrt genommen. Der ältere Fahrer und ein Beifahrer des Unfallverursachers wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizisten stellten bei dem 21-Jährigen während der Unfallaufnahme fest, dass er betrunken ist. Ein Alkoholtest ergab 1,6 Promille und auch ein Drogentest verlief positiv auf THC. Außerdem entdeckten die Beamten bei ihm eine Dose mit Cannabisresten. Sein Führerschein wurde noch an Ort und Stelle eingezogen.