Büchenbach | Nächtliche Verbrecherjagd

Foto: Symbolbild

Ein Mann aus Büchenbach im Landkreis Roth hat Riesenglück gehabt. Mitten in der Nacht wacht er auf, weil jemand seinen Wagen startet. Als er aus dem Fenster schaut, sieht er zwei Männer mit seinem Audi SQ5 davonbrausen und ruft die Polizei. Nachdem einige Straßensperren mit Dienstfahrzeugen der Polizei aufgestellt wurden, die mutmaßlichen Täter diese Sperren aber umfahren konnten, haben die Täter den Wagen schließlich im Stadtgebiet stehen lassen und sind zu Fuß geflüchtet. Dort konnte einer der Diebe - ein 20-jähriger - durch die eingesetzten Streifen festgenommen werden. Der Mann wird nun zur Prüfung der Haftfrage einem Ermittlungsrichter vorgeführt, so Polizeisprecher Rainer Seebauer.