Burgbernheim | Tot unter Strohballen

Es sind ein paar Handgriffe, die für die Landwirte hier in Mittelfranken ganz alltäglich sind. Doch ein 58-jähriger Mann aus der Nähe von Burgbernheim hat dabei jetzt sein Leben verloren. Wie die Polizei berichtet, will er auf einem Flurweg bei Schwebheim seinen Anhänger an den Traktor ankuppeln. Der Anhänger ist mit Strohballen geladen und kippt dabei um. Die Strohballen fallen herunter und der 58-Jährige wird so schwer verletzt, dass er noch am Unglücksort stirbt. Die genauen Umstände versucht jetzt noch die Kripo Ansbach zu klären.