Burgbernheim | Unfall mit Krankenfahrstuhl

Symbolbild

Der kleine Ausflug eines über 90 Jahre alten Mannes hat ihn leider ins Krankenhaus gebracht. Der 93-Jährige ist laut Polizei mit seinem Krankenfahrstuhl auf der Kreisstraße zwischen Hornau und Burgbernheim unterwegs. Als er zwei Bekannte auf der anderen Fahrbahnseite entdeckt, will er zu ihnen. Allerdings lenkt er anscheinend falsch und das gesamte Gefährt kippt um. Statt zu einem Plausch mit seinen Bekannten, musste der Rettungsdienst ihn ins Krankenhaus bringen.