Burghaslach | Straßenarbeiter tritt Anwohner mit Füßen

Symbolbild

In Burghaslach ist ein Mann jetzt offenbar von Straßenarbeitern gefährlich verletzt worden. Als bei Arbeiten die Fassade des Anwohners beschmutzt wird, kommt es zum Streit, so die Polizei. Dieser endet darin, dass der Anwohner von einem der Arbeiter zu Boden gestoßen und mit Füßen getreten wird. Zwei hinzukommende Kollegen treten den Anwohner ebenfalls mit Füßen. Das Opfer muss ins Krankenhaus. Gegen die drei Straßenarbeiter wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Polizei Neustadt sucht jetzt Zeugen.