Burghaslach | Völlig ausgerastet

Der Streit eines Paares aus NRW hat in Burghaslach für einiges Aufsehen gesorgt. Die Beiden sind auf dem Heimweg aus dem Urlaub. Unterwegs beginnen sie, heftig zu streiten. Sie halten mehrfach an, gehen aufeinander los und verletzen sich gegenseitig. An einer Tankstelle in Burghaslach beschließt der Mann kurzerhand, ohne seine Freundin weiter zu fahren. Daraufhin rastet sie völlig aus. Sie versucht, das Auto fahrunfähig zu machen und reißt unter anderem Kabel heraus. Erst die Polizei kann die Streithähne beruhigen. Der Mann fährt schließlich alleine weiter, seine Exfreundin bleibt vorerst bei Verwandten in der Gegend.