Burgoberbach | Leonhardi-Ritt durch Burgoberbach

Symbolbild

An diesem Sonntag wird das Hufgetrappel von rund 120 Pferden in Burgoberbach zu hören sein. Am 5. November zieht die Pferdeprozession durch den Ort. Der Leonhardi-Ritt ist mittlerweile Nordbayerns größte Pferdeprozession. Um 13 Uhr versammeln sich alle Reiter und Kutschen im Bereich der Wassertrüdinger Straße. Nach einem Schnaps von den Trachtenfrauen setzt sich dann die Pferdeprozession Richtung Leonhardi-Kirche in Bewegung. Wegen des Leonhardi-Ritts wird am Sonntag übrigens die Ortsdurchfahrt von Burgoberbach gesperrt.