Burgoberbach | Radfahrer erfasst

Symbolbild

Der Fahrradhelm hat wohl Schlimmeres verhindert: Ein 34-jähriger Radfahrer ist in Burgoberbach unterwegs und wird von einer Autofahrerin erfasst. Sie biegt links ab. In der tiefstehenden Sonne habe sie den 34-Jährigen übersehen. Beide stoßen zusammen und der Radfahrer schleudert über die Motorhaube des Pkw. Auf den ersten Blick kam er ohne größere Verletzungen davon. Er kam aber vorsichtshalber in ein Klinikum.