Burgoberbach | Unfall zwischen Auto und Pferd

Symbolbild

Zwischen Burgoberbach und Niederoberbach ist heute früh ein Auto mit einem Pferd zusammengestoßen - für das Pferd hat es leider ein tödliches Ende genommen. Nach ersten Informationen der Polizei Ansbach liefen gleich mehrere Pferde heute Morgen in dem Bereich frei herum. Anscheinend waren sie ausgebrochen. Eines davon wurde von dem Auto erfasst. Ein Tierarzt musste das Pferd einschläfern. Die Strecke war zeitweise gesperrt. Mittlerweile ist sie wieder frei.