Burgsalach | Erneut Pferdekoppel beschädigt

Symbolbild

Erneut haben sich bislang unbekannte Täter an einer Pferdekoppel in Indernbuch bei Burgsalach im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zu Schaffen gemacht. Dabei ist das Band des Elektrozauns zerschnitten worden. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. In der Vergangenheit ist es bereits mehrfach zu ähnlichen Fällen an der Koppel der 46-jährigen Geschädigten gekommen. Deswegen bittet die Polizeiinspektion Weißenburg jetzt um Zeugenhinweise, die vielleicht am Tatort etwas beobachtet haben könnten.