Burk | Unfall mit Kind

Symbolbild

Dieser Unfall in Burk dürfte für einen 18-jährigen ein Nachspiel haben. Mit einem Roller ist der Mann mit einem 7-jährigen Kind unterwegs. Wohl wegen eines beschlagenen Visiers, so die Polizei, übersieht er ein stehendes Auto und kracht in dieses. Die gute Nachricht: verletzt wird niemand. Die schlechte Nachricht für den Fahrer: er besitzt keinen Führerschein, der Roller ist nicht versichert und er hat ihn sich ausgeliehen - der Eigentümer wusste davon nichts.