Colmberg | Junges Mädchen schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Colmberg ist ein fünf Jahre altes Mädchen so schwer verletzt worden, dass es mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Die 24-jährige Mutter des Mädchens ist unterwegs nach Leutershausen. Auf gerader Strecke kommt sie aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und lenkt sofort nach rechts. Dann prallt sie gegen eine Leitplanke und das Auto überschlägt sich. Dabei wird die 24-Jährige schwer verletzt, ihre Tochter muss außerdem mit dem Rettungshubschrauber ins Würzburger Klinikum geflogen werden. Wie durch ein Wunder blieb das zweite Kind, ein erst drei Monate altes Baby, unverletzt.