Colmberg | Tödlicher Radunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Colmberg ist heute Nachmittag ein Radfahrer ums Leben gekommen. Er war zuvor mit einem Auto zusammengeprallt. Der 29-jährige Autofahrer erlitt einen Schock und kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Laut Polizei sind zwei Männer auf ihren E-Bikes von Oberhegenau in Richtung Colmberg unterwegs. Kurz nach dem Ortsteil Oberhegenau will ein 29-jähriger BMW-Fahrer überholen, als der hintere Radfahrer nach links zur Fahrbahnmitte ausschert. Er wird dabei von dem BMW erfasst. Der Notarzt kann nur noch den Tod des Radfahrers feststellen. Der zweite Radfahrer erlitt einen Schock. Ein Sachverständiger klärt nun den genauen Hergang des Unfalls.