Dachsbach | Unfall in der Abendsonne

Die tiefstehende Sonne macht vielen Verkehrsteilnehmern momentan zu schaffen. Bei Dachsbach sind deswegen gleich zwei 16-Jährige mit ihren Leichtkrafträdern verunglückt, einer der beiden kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die beiden sind auf einer Ortsverbindungsstraße unterwegs. Anscheinend blendet die tiefstehende Sonne einen der beiden, sodass er in einer langen Kurve von der Fahrbahn abkommt. Der 16-Jährige schleudert über einen Graben hinweg gegen einen Baum und wird zwischen Sträuchern eingeklemmt. Die Dachsbacher Feuerwehr muss ihn erst befreien, dann kommt er per Rettungshubschrauber ins Würzburger Krankenhaus. Der andere 16-Jährige stürzt vor Schreck ebenfalls, bleibt aber unverletzt.