Diebach | Tote Fische im Weiher

Symbolbild

Da hat wohl einer nicht richtig aufgepasst. Am Ende gibt es ein Fischsterben. Passiert in einem Weiher bei Diebach im Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim. Die Polizei wird gerufen und stellt fest, dass hier wohl ein Landwirt Gülle ausgefahren hat und dabei den Mindestabstand zum Weiher nicht eingehalten hat. Dadurch ist das Wasser verschmutzt und das Fischsterben ausgelöst worden. Wasserproben und tote Fische sind für nähere Untersuchungen sichergestellt worden.