Diespeck | Rollerfahrer wird Fußgänger

In Diespeck hat eine Streife einen betrunkenen Rollerfahrer erwischt. Sie halten einen 60-Jährigen an und bemerken, dass er eine ziemliche Fahne hat. Ein Atemalkoholtest ergibt einen Wert von über 1,2 Promille. Der Mann muss noch vor Ort seinen Führerschein abgeben. Außerdem bekommt er eine Geldstrafe und darf seinen Roller womöglich jetzt bis zu einem Jahr nicht mehr benutzen.