Dietenhofen | Bei Forstarbeiten ums Leben gekommen

In Dietenhofen ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein Mann kam bei Waldarbeiten ums Leben. Der 79-Jährige ist alleine im Wald und ist mit einer Motorsäge dabei, Bäume zu fällen. Weil er nicht zum vereinbarten Zeitpunkt nach Hause kommt, suchen Verwandte nach dem Mann. Sie finden ihn tot im Wald. Nach ersten Erkenntnissen wurde er von einem angesägten Baum getroffen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen keine vor.