Dinkelsbühl | 16-Jähriger mit abgemeldeten PKW unterwegs

Durch einen beschädigten Gartenzaun kam die Polizei in Dinkelsbühl einem Jugendlichen auf die Spur, der sich jetzt gleich wegen mehrerer Vergehen verantworten muss. Der erst 16-Jährige war nachts mit einem nicht zugelassenen Auto in einem Dinkelsbühler Ortsteil unterwegs, ist dort in den Gartenzaun gefahren und hat sich unerlaubt entfernt. Am Zaun ist ein Schaden von 500 Euro entstanden, der PKW wurde mit ca. 3.000 Euro stärker in Mitleidenschaft gezogen.