Dinkelsbühl | Auf Tauchstation im Theater

Arielle, die kleine Meerjungfrau
Foto: Hans von Draminski

Am Landestheater in Dinkelsbühl kann man aktuell in eine Unterwasserwelt eintauchen: Unter dem Motto „Winterzeit ist Märchenzeit“ wird dort „Arielle, die kleine Meerjungfrau“ aufgeführt. Das Theaterstück für die ganze Familie nimmt die Zuschauer mit in Arielles Welt – und die ist ja bekanntlich unter der Wasseroberfläche. Damit diese Illusion auch für die Kinder erhalten bleibt, hat sich das Landestheater ein spezielles Bewegungskonzept überlegt, so Arielle-Darstellerin Stefanie Steffen: "Wir haben versucht eine Körperlichkeit zu finden, wenn wir uns unter Wasser bewegen. Ganz klassisch bewegen wir uns natürlich mit den Armen, versuchen uns die Wellen vorzustellen mit denen der Körper mitgeht, wenn man sich unter Wasser bewegt. Das kennt man auch aus dem Schwimmbad. Und wir haben festgelegt, dass wir uns unter Wasser nicht berühren, sondern von der Wasserbewegung, die wir uns vorstellen, leiten lassen".

Foto: Hans von Draminski