Dinkelsbühl | Beherzter Ersthelfer rettet Fahrer

Symbolbild

Viel Lob gibt es jetzt für einen Ersthelfer in der Nähe von Dinkelsbühl. Ein 66-Jähriger ist auf der B25 unterwegs als er gesundheitliche Probleme bekommt und ins Bankett fährt. Der Helfer hält und versucht zu helfen - das Auto aber ist versperrt. Mit einem Hammer schlägt er die Heckscheibe ein und kann so Hilfe leisten. Mit dem Rettungswagen kommt der ältere Herr ins Krankenhaus.