Dinkelsbühl | Besondere Impfaktion

„Wir für uns – Dinkelsbühl gegen Corona“ unter diesem Motto gibt es noch im Dezember und Januar zwei besondere Impftermine in Dinkelsbühl. Hinter der Organisation steckt ein Team aus Mitgliedern verschiedener Vereine und Gruppen, darunter zum Beispiel die Kinderzeche, der TSV Dinkelsbühl und die ANregiomed Akademie. Einer aus dem Team ist Maximilian Mattausch, als Vertreter für die Kinderzeche, es kann bei euch also wirklich jeder vorbeikommen, oder?


Am 29.12. können sich alle in der Schranne in Dinkelsbühl impfen lassen und am 22. Januar dann in der TSV Turnhalle. Der Erlös der Impfaktion wird komplett gespendet und wer sich dort im Dezember impfen lässt, bekommt sogar noch ein Heißgetränk im Café Münster spendiert und es gibt noch eine Tombola.