Dinkelsbühl | Brand in Dinkelsbühl

Symbolbild

Großeinsatz in Dinkelsbühl – heute Mittag kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Ellwanger Straße. In der zweiten Etage bricht in der Küche ein Feuer aus. Bis die Feuerwehr anrückt, können sich alle Bewohner ins Freie retten. Eine 58-jährige Frau erleidet eine leichte Rauchvergiftung und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Das Feuer konnte von den rund 50 Einsatzkräften schnell gelöscht werden – die Wohnung und der Dachstuhl sind aber völlig ausgebrannt. Nach ersten Schätzungen, ist ein Sachschaden von weit über 100.000 Euro entstanden. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kripo hat jetzt die Ermittlungen aufgenommen.