Dinkelsbühl | Bürgerbegehren gegen Monsterbau

Foto: Bürgerbewegung "Stoppt den Monsterbau"

Der Widerstand gegen ein umstrittenes Bauprojekt in Dinkelsbühl wächst. Am Brukenthal-Platz soll auf einer Grünfläche ein größerer Wohnkomplex entstehen. Dagegen wollen jetzt die Organisatoren eines Bürgerbegehrens Unterschriften sammeln. Am Samstag gibt es am Brukenthal-Platz selbst eine Infoveranstaltung.
Die Wiese liegt seit etwa 35 Jahren brach und soll jetzt mit einem sozialen Wohnungsbauprojekt mit 24 Wohnungen bebaut werden. Desweiteren soll über einen bisher autofreien Platz eine Straße gebaut werden, so Isolde Knipfer von den Organisatoren.