Dinkelsbühl | Cannabisplantage entdeckt

 

Einen grünen Daumen der besonderen Sorte hat jetzt ein 24-Jähriger in Dinkelsbühl bewiesen. Der junge Mann ist bereits der Polizei bekannt und steht im Verdacht einen gut laufenden Handel mit Marihuana betrieben zu haben. Deswegen erlässt ein Richter dann auch einen Durchsuchungsbeschluss. Im Keller landen die Polizisten dann den Treffer. Dort finden sie eine professionelle Aufzuchtanlage inklusive Beleuchtung und Lüftung. Darin gedeiht eine ganze Plantage - über 50 Marihuanapflanzen. Und die haben es in sich – es handelt sich nämlich um eine spezielle Sorte, mit sehr hohem THC-Gehalt. Der 24-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.