Dinkelsbühl | Der Spatz aus Paris im Landestheater

Kathrin Ost, die die Rolle der Edith Piaf verkörpert, daneben Maik Eckhardt und der musikalische Leiter der Produktion, Dr. Konstantinos Kalogeropoulos
Foto: ©Landestheater Dinkelsbühl

Mit der wohl berühmtesten Chanson-Sängerin Frankreichs eröffnet das Landestheater Dinkelsbühl heuer seine Winterspielzeit. Das Musical "Piaf - Süchtig nach Liebe" erzählt wie mit einem Blick durch ein Brennglas Stationen aus dem Leben der Edith Piaf. Mit dabei sind natürlich auch ihre bekanntesten Chansons, wie "Non, je ne regrette rien" - ich bereue nichts. In der Hauptrolle debütiert Katharina Ost am Landestheater, eine junge Schauspielerin aus Hamburg. Sie springt dabei von der Tabletten abhängigen und vom Leben gezeichneten Piaf zurück zur jungen, aufstrebenden Pariser Göre. Premiere ist am 18. September, alle Infos gibt es im Netz unter landestheater-dinkelsbuehl.de.