Dinkelsbühl | Die etwas andere Premiere

© Hans von Draminski

Volles Haus im Landestheater Dinkelsbühl: das heißt in Zeiten der Corona-Pandemie nur 80 statt sonst 300 Zuschauer. Aber die haben die Premiere der Komödie "Pension Schöller" am vergangenen Abend mit tosendem Applaus gefeiert. Alle Besucher haben sich auch vorbildlich an die Corona-Regeln gehalten und so war es ein rundum gelungener Abend. Auch der Intendant Peter Cahn war sehr zufrieden:


Heute und morgen gibt es schon die nächsten Vorstellungen von "Pension Schöller", Beginn ist jeweils um 19 Uhr 30. Die weiteren Termine und Ticketinfos finden Sie online auf landestheater-dinkelsbühl.de.