Dinkelsbühl | Dieb entschuldigt sich mit Blumen

Ein reumütiger Dieb hat sich in Dinkelsbühl mit einem Blumenstrauß bei dem Bestohlenen entschuldigt. Laut Polizei hatte der Langfinger aus Crailsheim beim Besuch eines Spielcasinos ein Bild im Wert von 300 Euro geklaut. Auf dem Überwachungsvideo hat der Mitarbeiter den Gast aber erkannt. Als der nur knapp eine Woche später wieder auftaucht, konfrontiert er ihn. Der 43-Jährige flieht zwar, kommt aber kurz darauf mit dem Bild und einem Blumenstrauß zurück, um sich für die Tat zu entschuldigen.