Dinkelsbühl | Erfolgreiche Kontrolle

Was mit einer Routinekontrolle begonnen hat, war am Ende viel Arbeit für die Polizei Dinkelsbühl. An einem geparkten Wagen fanden sich Kennzeichen, die gar nicht zu diesem Fahrzeug gehören. Bei der Kontrolle der Insassen stellte sich dann auch noch heraus, dass gegen eine Person ein Haftbefehl vorlag. Gegen eine Zahlung konnte der abgewendet werden. Wegen der falschen Kennzeichen drohen nun aber Strafanzeigen wegen Urkundenfälschung.