Dinkelsbühl | Europa-Urkunde für Dinkelsbühler Schule

Die Bayerische Staatsregierung verleiht heute (02.10., 15 Uhr) die sogenannte Europa-Urkunde an Schulen aus jedem Regierungsbezirk. Der mittelfränkische Preisträger ist die Staatliche Wirtschaftsschule Dinkelsbühl. Sie hat zwei Projekte gemacht, die mit dem Europagedanken zu tun haben. Eines der beiden Projekte schildert der stellvertretende Schulleitung Andreas Wedler etwas genauer:

"Wir hatten im Schuljahr 2016/17  ein Projekt "Sportevents make friends" mit zwei weiteren Schulen, einer Schule auf Sardinien und einer Schule aus Stockholm. Die Schüler planten einen Triathlon. In Stockholm Floorball, auf Sardinien Kajakfahren und in Dinkelsbühl Mountainbikefahren in der Mutschach bei uns. Die Schülergruppen haben dann die einzelnen Standorte abgereist und haben dort diese Sportevents durchgeführt."