Dinkelsbühl | Johanniter starten mit Weihnachtstrucker

Es ist eine liebgewonnene Aktion: Auch heuer startet die Johanniter-Unfallhilfe in Dinkelsbühl wieder die Aktion "Weihnachtstrucker". Zu Weihnachten bekommen Kinder, ältere Leute oder Alleinstehende, denen es häufig am Nötigsten fehlt, Pakete. Die Pakete gehen zum Beispiel nach Bulgarien oder Rumänien. Die Pandemie habe die Lebenssituation dort noch schwieriger gemacht. Die Päckchen können noch bis kommenden Montag (13.12.) bei Sabine Hutter-Kraus in Dinkelsbühl abgegeben werden. Dort ist die Sammelstelle. Die Packliste steht online unter johanniter.de/weihnachtstrucker