Dinkelsbühl | Katze angeschossen

Symbolbild

Wer hat in Dinkelsbühl auf eine Katze geschossen? Mit dieser Frage beschäftigt sich aktuell die Polizei. Ein Katzenbesitzer meldet sich bei den Beamten weil sein Tier verletzt in seinem Schrebergarten am Ölweiher auftaucht. In einer Tierklinik wird die Katze untersucht. Dabei stellt sich heraus, dass offenbar mit Schrotkugeln auf die Katze geschossen wurde. Diese können nicht operiert werden, sind aber auch nicht lebensgefährlich. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt und bittet um Zeugenhinweise.