Dinkelsbühl | Kinderfestzug bei der Kinderzeche

Die Kinderzeche ist für viele einer der Höhepunkte des Jahres in Dinkelsbühl. Noch bis einschließlich Sonntag wird auf dem Festplatz Schießwasen bis zum Zapfenstreich gefeiert – aber schon heute Vormittag gab es das eigentliche Highlight: Der historische Kinderfestzug. Dabei feiert die Stadt ihre Rettung im 30-jährigen Krieg. Der Sage nach zog ja die Kinderlore mit den Dinkelsbühler Kindern vor das Stadttor, um die schwedischen Eroberer um Gnade zu bitten. Dafür gibt es jedes Jahr im Anschluss an den Kinderfestzug am Rathaus die sogenannten "Kinderzechgucken", die mit Süßigkeiten und Spielzeug gefüllten Tüten.