Dinkelsbühl | Kinderzechbewirtung soll ruhiger werden

Während der Dinkelsbühler Kinderzeche soll ab dem kommenden Jahr ein bisschen ruhiger gefeiert werden. Vor allem Hotelgäste und Anwohner der Innenstadt hatten sich zuletzt über laute Musik und lange Öffnungszeiten beschwert. Mit den betroffenen Gastronomen hat die Stadt jetzt einen Kompromiss ausgehandelt. Die Beschallung in der Innenstadt wird ruhiger werden und auch auf ein Ende der Bewirtschaftung in der Nacht haben sich Gastronomie und Stadt verständigt.