Dinkelsbühl | Luftrettung konstant auf hohem Niveau

Die ADAC Luftrettung in Bayern hat Bilanz für das Jahr 2019 gezogen. Fast 12.600 Mal mussten die Rettungshubschrauber von den acht Stationen im Freistaat abheben. Im Vergleich zum Vorjahr war das ein plus von genau 85 Einsätzen. Die meisten Alarmierungen fallen auf den Standort Ochsenfurt mit fast 2.000 Rettungen. Unser mittelfränkischer "Christoph 65" führt die untere Hälfte an, mit knapp 1530 Einsätzen.