Dinkelsbühl | Mädchen bei Unfall verletzt

Da haben sich wahrscheinlich beide richtig erschrocken. In Dinkelsbühl sind ein Mädchen und ein Klein-LKW zusammengestoßen. Das Mädchen ist 10 Jahre alt und mit ihrem Fahrrad unterwegs. Sie will über die Straße und übersieht dabei einen Klein-LKW, der Vorfahrt gehabt hätte. Der Fahrer legt eine Vollbremsung hin, kann aber trotzdem nicht verhindern, dass er gegen das Mädchen fährt. Sie stürzt vom Rad und verletzt sich an der Wirbelsäule. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus.