Dinkelsbühl | Mähroboter: Feind der Igel

©Martina Gehret/LBV

Er rollt leise surrend durch den Garten und trimmt den Rasen auf makelloses Grün - doch Naturschützer in Ansbach warnen vor dem Mähroboter. Mit dem motorisierten Mähwerkzeug leben die Igel, Blindschleichen, Amphibien und Insekten immer gefährlicher in unseren Gärten, warnt der Landesbund für Vogelschutz mit seinem Kreisverband Ansbach. Auf den Igelauffangstationen landen jetzt deutlich mehr verletzte Igel. Sie laufen nämlich nicht weg wenn der Mähroboter kommt, sondern sie bleiben stehen und rollen sich zusammen, erklärt der LBV.