Dinkelsbühl | Nicht nur Freude über Störche

Symbolbild

Die vielen Störche in Mittelfranken haben nicht nur Fans. Während zum Beispiel Touristen gerne Fotos von Nestern auf Schornsteinen schießen, sind einige Anwohner eher genervt. Im Haus der Geschichte in Dinkelsbühl zum Beispiel ist die Treppe regelmäßig voller Kot, bis in den Oktober hinein konnte nicht geheizt werden, da das Storchenpaar auf dem Kamin saß. Auch ein Kindergarten hat dieses Problem, laut Medienberichten kann das Nest nicht versetzt werden, da hier ein Ei im Nest liegt.