Dinkelsbühl | Obstbaum unterm Hammer

Symbolbild

Die Stadt lädt an diesem Samstag zu einer Versteigerung ein. Unter den Hammer kommen aber nicht alte Bilder, Porzellan oder alte Fahrräder - sondern Obstbäume. Jedes Jahr versteigert die Stadt Obstbäume auf ihrem Grund. Allerdings geht es dabei eigentlich nicht um den Baum, sondern um seine Früchte, die in der Auktion zu ersteigern sind. Sie sind mit Nummern gekennzeichnet. Städtische Obstbäume ohne Nummer kann jeder der Lust und Appetit hat abernten. Die diesjährige Obstversteigerung ist am Samstag, 11. September um 13 Uhr. Treffpunkt ist an der Bleiche.