Dinkelsbühl | „Pension Schöller“ feiert Premiere

©Landestheater Dinkelsbühl
 

Corona kann die Show nicht stoppen: schon vor zwei Wochen ist das Landestheater Dinkelsbühl doch noch in die etwas "abgespeckte" Freispiel-Saison gestartet, mit dem Kinderstück "Der kleine Vampir". Heute in einer Woche (5.6.) feiert die Komödie "Pension Schöller" Premiere. Die ist in Sachen Corona sogar ein echter Glücksgriff, es mussten nur wenige Szenen geändert werden, um die Abstandsregeln einzuhalten. Eine Kussszene mit zwei Männern wird darum zum Beispiel nicht zu sehen sein. Für die richtige Atmosphäre sorgt aber auch das Bühnenbild, so Intendant Peter Cahn:


Die Tickets gibt's vor Ort im Spitalhof, telefonisch oder per Mail unter theater@dinkelsbuehl.de