Dinkelsbühl | Polizei ermittelt Brandstifter

In Nürnberg hat ein zunächst Unbekannter in der Uhlandstraße ein Auto angezündet. Mittlerweile konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. In dessen Wohnung gab es dann noch eine Überraschung. Ein Zeuge beobachtet, wie ein Mann die Heckscheibe eines Autos zerstört. Dann schmeißt er einen Gegenstand hinein, worauf der Wagen zu brennen beginnt. Das Auto ist dann nur noch Schrott. Dafür verantwortlich soll ein 31-Jähriger sein. In der Wohnung des Mannes findet die Polizei noch eine Marihuana-Aufzuchtsanlage. Nun laufen Ermittlungen - unter anderem wegen Brandstiftung, Sachbeschädigung und illegalen Anbaus von Rauschmitteln.