Dinkelsbühl | Radfahrer im Straßengraben

Ein betrunkener Fahrradfahrer hat sich in der Nähe von Dinkelsbühl etwa eine Stunde in einer ziemlich misslichen Lage befunden, bis endlich Hilfe kam. Der Mann fällt vom Fahrrad und bleibt im Straßengraben liegen. Weil er plötzlich Lähmungserscheinungen hat, kann er sich nicht selbst befreien. Endlich hören Anwohner seine Hilferufe und er kommt ins Krankenhaus. Unfallursache war wohl Alkohol. Er hatte einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille.

Foto: Symbolbild