Dinkelsbühl | Randale bei Trennungsstreit

In Dinkelsbühl ist die Trennung eines Pärchens mehr und mehr aus dem Ruder gelaufen. Die Frau ist gerade bei einer Nachbarin eingezogen, als ihr Ex-Partner kurzerhand ihren Kleiderschrank ins Treppenhaus zerrt. Der Lärm ist so groß, dass die Polizei kommen muss. Der Mann scheint sich zu beruhigen, doch kurz darauf randaliert der Mann doch im Treppenhaus und sticht sogar mit einem Messer in die Wohnungstür der Nachbarin. Als die Polizei zurückkommt, greift er die Beamten an, so dass sie zum Pfefferspray greifen müssen und ihn fesseln. Mittlerweile ist der Mann im Bezirkskrankenhaus.