Dinkelsbühl | Sanierungsarbeiten in Klinik Dinkelsbühl

Bild: Kaufmännische Direktorin Diana Schilling informiert sich bei Günter Ganßer, stellvertretender Leiter des Dienstleistungszentrums Bau und Technik, über die anstehenden Arbeiten an der Trinkwasseranlage der Klinik Dinkelsbühl © ANregiomed Rainer Seeger

Auch ein Krankenhaus braucht mal eine neue Wasserversorgung. Beim Klinikum Dinkelsbühl haben jetzt umfangreiche Sanierungsarbeiten begonnen. Es betrifft die Trinkwasser- und auch die Löschwasseranlage, teilt der Klinikverbund ANregiomed mit. Zeitweise werde es auch laut werden. Die Arbeiten seien aber so geplant, dass sie den normalen Klinikbetrieb so wenig wie möglich beeinträchtigen. Sollte - kurz gesagt - der "Wasserhahn zugedreht werden müssen", dann würden diese Arbeiten nur Nachts oder Abends durchgeführt, betont ANregiomed.