Dinkelsbühl | Schlager, Migranten und Demenz

Foto: Peter Cahn und Dr. Christoph Hammer ©Sebastian Engmann

Die Winterspielzeit ist noch in vollem Gange, aber das Landestheater Dinkelsbühl arbeitet schon fleißig an der Sommerspielzeit 2019. Es ist wieder eine Revue mit dabei. „Sommer, Sonne, 79“ heißt sie. Außerdem gibt es Theaterfassungen der deutschen Kinofilme „Honig im Kopf“ und „Willkommen bei den Hartmanns“. Das Kinderstück ist „Der kleine Ritter Trenk“. Der Kartenvorverkauf startet am 19. November. Dazu Intendant Peter Cahn:

"Da kann man Karten für den nächsten Sommer schon vergünstigt erwerben und hat dann auch ein tolles Weihnachtsgeschenk, denn es sind ja Gutscheine. Und ganz viele Leute freuen sich über einen Gutschein, weil sie dann sagen "jetzt darf ich / jetzt muss ich" ins Theater gehen. Das ist auch das, was Theater ausmacht - eine große, gemeinsame Unternehmung".