Dinkelsbühl | Teurer Unfall

Symbolbild

Dieser Besitzer eines Wohnmobils wird seinen Aufenthalt in Dinkelsbühl wohl in nicht so guter Erinnerung behalten. Der Mann will links in die Staatsstraße nach Wassertrüdingen einbiegen und übersieht anscheinend ein Auto, das eigentlich Vorfahrt hat. Beide stoßen zusammen. Verletzt wird niemand. Aber der Gesamtschaden liegt laut Polizei bei ganzen 50.000 Euro.