Dinkelsbühl | Ungesicherte Ladung

Symbolbild

Das hätte übel enden können. Die Polizei in Dinkelsbühl hat einen LKW-Fahrer kontrolliert, der seine Ladung überhaupt nicht gesichert hatte. Sie halten ihn auf der B25 an. Das Rolltor hinten auf dem LKW ist offen. Auf der Ladefläche liegen Metallrohre, die komplett ungesichert sind. Der Fahrer bekam eine Anzeige und durfte erst weiterfahren, nachdem er die Metallrohre vorschriftsmäßig sicherte.