Dinkelsbühl | Verschätzt und weitergefahren

Symbolbild

Ein Mann hat sich in Dinkelsbühl mit der Höhe verschätzt und ist dann einfach weitergefahren. Der Mann aus dem benachbarten Baden-Württemberg fährt im Bereich Hoffeld. Hier bleibt er, da sein Fahrzeug zu hoch ist, mit dem Silofahrzeug an einem Holzpavillion hängen. Das Holzgestell ist fast komplett zerstört, der Mann fährt aber einfach weiter. Da der Holzpavillion einzustürzen droht, musste der Bereich für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Durch aufmerksame Zeugen ist der Mann mit dem Silofahrzeug zum Glück schnell gefunden. Die Polizisten treffen ihn auf einer nahegelegenen Baustelle an.