Dinkelsbühl | Von Kinderreitferien bis Eselwanderungen

Fachexperten aus ganz Deutschland haben sich jetzt in Dinkelsbühl getroffen. Sie kamen zur 6. Nationalen Pferdetourismuskonferenz in das neue Meiser Design Hotel. Eingeladen hatte die Bundesarbeitsgemeinschaft Deutschland zu Pferd. Vor allem für ländliche Regionen wie Mittelfranken sei Pferdetourismus ein enormer Wirtschaftsfaktor. Und die reichen mittlerweile von den klassischen Kinderreitferien bis hin zu Managertrainings mit Pferden. Am ersten Tag der Konferenz ging es darum um die Vernetzung der pferdetouristisch aktiven Regionen und Betrieben in ganz Deutschland. Danach ging es für die rund 50 Teilnehmer zu einer Exkursion ins Reiterzentrum Franken nach Ansbach. Am zweiten Tag stand die Digitalisierung des Pferdetourismus im Mittelpunkt. Wie können potentielle Touristen und Pferdefreunde erreicht werden und welche Ansprüche stellen sie an die Betriebe, aber auch an die Tiere.