Dinkelsbühl | Zahnbürsten als Diebesgut

Ein Dieb in einem Dinkelsbühler Drogeriegeschäft hat es auf eine ganz spezielle Beute abgesehen gehabt. Eine Verkäuferin wird auf ihn aufmerksam, als die Alarmanlage anschlägt. Als sie den Mann anspricht, rennt er davon, verliert aber auf der Flucht einen paar Packungen Zahnbürsten. Wie sich später herausstellte, scheint der Mann Zahnbürstenaufsätze im Wert von ganzen 200 Euro gestohlen zu haben.