Dinkelsbühl | Zeugenaufruf nach Tanstellenraub

Symbolbild

In Dinkelsbühl hat ein Mann am frühen Morgen eine Tankstelle überfallen. Der Unbekannte betritt gegen 02:40 den Verkaufsraum und bedroht dort eine Angestellte mit einem Messer. So gelangt er an einige hundert Euro Bargeld und flieht anschließend mit einem Audi mit Aalener (AA) Kennzeichen. Die Angestellte wurde nicht verletzt. Die Polizei leitete sofort die Fahndung ein, bisher allerdings erfolglos. Deswegen bittet die Ansbacher Kripo jetzt um Zeugenhinweise.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:
ca. 30 Jahre alt, 1,80 groß, komplett schwarz gekleidet mit Mund-Nasen-Schutz, Handschuhen und Mütze